Am 7. Dezember von 10-17 Uhr machen wir gemeinsam einen Workshop von Aufstehen gegen Rassismus.

Wir wollen nicht nur zusehen und weghören! Wir wollen Stellung beziehen und etwas entgegensetzen. Ob in der Straßenbahn oder beim Weihnachtsessen mit der Familie, rassistische Äußerungen begegnen und viel zu häufig und meist völlig überraschend.
Der Tag im Dezember bietet Dir die Möglichkeit zu berichten wo Deine individuellen Schwierigkeiten und Ängste sind. Wir werden üben und erfahren was wir tun können, um nicht nur stumm zuzusehen, sondern aufzustehen gegen rassistische Hetze von AfD und Co.

Der genaue Ort wird nach der Anmeldung an alle Teilnehmer*innen gesendet, für Verpflegung ist gesorgt.
Schon jetzt Danke an Mimi und die GJ Sachsen-Anhalt, die uns den Workshop finanziert!
Wir freuen uns auf Deine Anmeldung 🙂